Wir über uns

In der Buddhistischen Gemeinschaft Tübingen kommen Menschen zusammen, die die Lehre des Buddha praktizieren. Unser Schwerpunkt liegt in der Theravada-Tradition und wir fühlen uns dem Buddhahaus im Allgäu verbunden.

Unser Anliegen ist es, einander Inspiration und Hilfe auf dem spirituellen Weg zu sein. Dies tun wir durch die gemeinsame Meditationspraxis, Kontemplationen, Vorträge und Austausch.

Angeleitet werden die Abende durch Bernhard Sturtz, einem erfahrenen Meditationslehrer des Buddhahaus-Projektes.

Bei uns ist grundsätzlich jede/r willkommen, der oder die sich für die Lehre des Buddha interessiert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auf Wunsch können wir gerne einen gesonderten Termin für eine Einführung in die Meditation anbieten.

Die Buddhistische Gemeinschaft übernimmt keine Haftung für psychische oder physische Schäden im Zusammenhang mit deren Veranstaltungen.